Arbeit und Wirtschaft fördern

Gute, faire und sichere Arbeitsverhältnisse sind Maßstab einer erfolgreichen Wirtschaft. Unbefristete Arbeitsverhältnisse sollten die Regel, befristete die Ausnahme sein. Arbeitnehmer brauchen zudem kontinuierliche qualifizierte berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten, um den ständigen Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt gewachsen zu sein.

Gleichzeitig gilt es, den Mittelstand und das Handwerk als tragende Säule der regionalen Entwicklung mit Wirtschaftsförderung weiter zu unterstützen. Durch eine zukunftsorientierte Fachkräftepolitik, eine funktionierende Infrastruktur, digitalen Fortschritt sind auch in Zukunft der Bestand und die Investitionsfähigkeit der regionalen Wirtschaft zu gewährleisten.